Zusammenfassung:
 

Unser Leben ist momentein eine einzige Ausnahme von der Regel. Die meisten von uns sind in Quarantäne, arbeiten von zu Hause oder gar nicht, die Schulen sind zu, wir wissen nicht, wann und wie sich die Dinge wieder ändern werden. Unterschwellig liegt ein Gefühl von Unsicherheit und Kontrollverlust.
 

Das ist ein beunruhigendes Gefühl, aber du musst das nicht einfach aushalten. Deine heutige Mission ist es zu lernen, wie du die Kontrolle zurückgewinnst.
 
 

Melde dich für den Wild Spirits Newsletter an, um wöchentlich kostenlosen Coaching-Zauber, Ressourcen und exklusive Anbegote zu erhalten. Füll einfach das Formular aus:
 






Wild Spirits News

Du erhälst eine wöchentliche Email und kannst
jederzeit abbestellen. Deine Daten sind sicher.


 

Aufgabe 1: Entspann dich, nichts ist unter Kontrolle

 

Das Sprichwort hast du wahrscheinlich schon mal gehört! Es bringt mich jedes Mal zum Lächeln. Die Wahrheit ist, dass wir momentan nicht weniger Kontrolle haben als zu jeder anderen Zeit. Es gab noch nie Garantien: im Job, in der Gesundheit, beim Geld, bei Beziehungen etc.
 

Das Problem ist, dass uns diese Tatsache noch nie so klar vor Augen war. Wir können sie nicht mehr ignorieren. Was wäre, wenn wir das als Gelegenheit sähen, uns mit der Wirklichkeit zu arrangieren, so wie sie ist, und nicht, wie wir sie gerne hätten?
 
 

Aufgabe 2: Was du beeinflussen kannst

 

Stephen Covey unterschied zwischen dem “Circle of Interest” und dem “Circle of Influence”. Circle of Interest heißt alles, was uns interessiert, worauf wir aber keinen Einfluss haben. Covey sagte, dass wir uns machtlos und unglücklich fühlen, wenn wir uns darauf zu sehr konzentrieren.
 

Fällt dir was auf? Was uns momentan beschäftigt, liegt fast zu 100% im Circle of Interest. Kein Wunder, dass wir beunruhigt und traurig sind!
 

Wir müssen also sanft unseren Fokus wieder auf das lenken, was wir beeinflussen können, unseren „Circle of Influence“. Im Grunde sind wir das selbst und wie wir reagieren.
 

Kontrolle

Photo von Free-Photos auf pixabay.com


 

Aufgabe 3: Die Kontrolle zurückgewinnen

 

Übe den Einfluss aus, den du hast. Ein paar Beispiele:

  • Lass deine Emotionen zu, und zwar alle.
  • Vergiss die Erwartungshaltung, dass du mit allem umgehen können musst.
  • Verdopple deine Selbstfürsorge.
  • Geh deiner Leidenschaft nach.
  • Bau ein Leben auf, zu dem du gern zurückkehren wirst.