Zusammenfassung des Video-Inhalts:
 

Klavierspielen ist eine meiner wichtigsten Leidenschaften, und das war schon so, seit ich 8 Jahre alt war. Aber es gab auch Zeiten – und sie kommen immer noch vor – wo ich einfach keine Lust zum Üben habe.
 

Heißt das jetzt, dass es nicht mehr meine Leidenschaft ist? Natürlich nicht.
 

In Wirklichkeit unterliegen Leidenschaften, genau wie Beziehungen, Jobs, Projekte usw., verschiedenen Phasen und Zyklen. Sie fühlen sich nicht jeden Tag gleich spannend an.
 

Deine Mission ist es zu lernen, wie du schnell aus dem Trott herausfindest.
 
 

Um eine ausführlichere schriftliche Version des Videos/Artikels auf Deutsch zu erhalten, melde dich für den Wild Spirits Newsletter an! Du bekommst wöchentlich kostenlose Coaching-Magie, Ressourcen und exklusive Anbegote. Füll einfach das Formular aus:
 






Wild Spirits News

Du erhälst eine wöchentliche Email und kannst
jederzeit abbestellen. Deine Daten sind sicher.


 

Aufgabe 1: Finde heraus, ob es nur eine Phase ist

 

Wahrscheinlich gibt es keinen Grund zur Sorge, was deine Leidenschaft betrifft (oder deine Beziehung, oder was es auch immer sein mag). Du hast einfach ein Plateau erreicht, auf dem sich alles gleichmäßig vorwärtsbewegt, aber nicht besonders aufregend ist.
 

Ich möchte dich einladen, genauer hinzusehen. Ist das wirklich alles? Es gibt Situationen, wo eine Leidenschaft nicht mehr zu uns passt, weil wir sozusagen aus ihr herausgewachsen sind. Wenn das der Fall ist, solltest du einfach damit aufhören, anstatt zu versuchen, dein Interesse neu anzufachen.
 

aus dem Trott

Foto von Elie Guttmann auf unsplash.com


 

Aufgabe 2: Die magische Zutat, um aus dem Trott herauszufinden

 

Ich habe lange genug um den Brei herumgeredet, nicht wahr? Die magische Zutat, um aus dem Trott herauszufinden und den Funken in fast allem wiederzuentzünden, ist die Macht des Neuen.
 

Wenn du seit langer Zeit mit der gleichen Gruppe von Leuten zusammenarbeitest, kann eine neue Person, selbst wenn sie nur für kurze Zeit hinzukommt, die Dynamik komplett verändern und allen eine unverfälschte neue Perspektive geben. Wenn sich deine Leidenschaft abgestanden anfühlt, dann versuche etwas anders zu machen. Kauf ein neues Werkzeug, probiere eine neue Technik oder einen neuen Blickwinkel. Treff dich mit Leuten, die deine Leidenschaft teilen. Die Möglichkeiten sind endlos.
 

Beim Klavierspielen suche ich mir in diesen Situationen ein neues Stück, in das mich verlieben kann, oder ich kontaktiere Bekannte, mit denen ich im Duo spielen kann. Fast sofort fühlt sich dann alles neu an, und die Liebe und Leidenschaft sind wieder da.
 

Das Neue trägt Magie in sich.