• Wozu Brauche Ich Eine Bestimmung?


     

    Zusammenfassung:
     

    Frag mal herum, was “Bestimmung” heißt, und die meisten Leute werden eine Definition nennen, die eher an “Berufung” erinnert: Etwas, das deine Aufgabe ist im Leben, wie eine bestimmte Tätigkeit oder Arbeit.
     

    Das ist schade, denn meiner Erfahrung nach ist Bestimmung weniger festgelegt als Berufung. Sie ist kein Käfig, kein Gefängnis, sondern eher der zugrunde liegende Grund für das, was du tust.
     

    Deine heutige Mission ist es zu lernen, was Bestimmung ist, und wie du deine findest.
     
     

    Melde dich für den Wild Spirits Newsletter an, um wöchentlich kostenlosen Coaching-Zauber, Ressourcen und exklusive Anbegote zu erhalten. Füll einfach das Formular aus:
     






    Wild Spirits News

    Du erhälst eine wöchentliche Email und kannst
    jederzeit abbestellen. Deine Daten sind sicher.


     

    Aufgabe 1: Bei der Bestimmung geht es ums Sein

     

    Eine Arbeit oder Karriere ist keine Bestimmung. Deine Arbeit kann aber eine Leidenschaft sein, etwas, das du tust und im Leben erreichst. Darum konzentriere ich mich bei meinem Coaching sowohl auf Leidenschaft als auch Bestimmung.
     

    Eine Leidenschaft ist etwas, das du liebend gern tust, etwas, das dein Feuer entfacht. Das kann eine Kunst oder ein Kunsthandwerk sein, aber auch ein Studien- oder Interessensgebiet. Es kann sogar ein Sport oder eine Aktivität sein. Man könnte sagen, dass eine Leidenschaft immer etwas ist, was du tust.
     

    Im Gegensatz dazu geht es bei der Bestimmung ums Sein. Nimm dir meine Bestimmung als Beispiel: Ich bin eine Kraft für Veränderungen. Meine Bestimmung ist es, Menschen mit dem zu verbinden, was sie wirklich sind und wollen. Natürlich erreiche ich das durch Tun, durch meine Arbeit als Coach. Aber die zugrunde liegende Bestimmung ist, wer ich im tiefsten Kern bin – egal, wie ich das erreiche.
     

    brauche ich eine Bestimmung
     

    Aufgabe 2: Warum brauche ich eine Bestimmung?

     

    Coaching ist meine Leidenschaft und ein Werkzeug meiner Bestimmung, aber nicht das einzige. Leidenschaft und Bestimmung sind energetisch miteinander verwandt, darum führt ein Fokus auf Leidenschaften dazu, dass du deine Bestimmung entdeckst. Aber sie sind trotzdem zwei verschiedene Dinge.
     

    Bestimmung ist die Bedeutung, die allem zugrunde liegt. Sie ist, wer du im tiefsten Inneren bist. Deine Bestimmung zu kennen, steuert jeden deiner Schritte und fungiert wie ein Kompass. Sie holt dich jeden Morgen aus dem Bett und hält dich bei der Stange.
     

    Brauche ich eine Bestimmung? Nicht unbedingt, aber es macht mich glücklich, meine Bestimmung zu leben, und ist die Mühe allemal wert.