Auf Welche Leidenschaft Solltest Du Dich Konzentrieren?


 

Zusammenfassung:
 

Wenn du multipassioniert oder eine Scanner-Persönlichkeit bist, könnte dein Lebensmotto lauten: “Der Tag hat nie genug Stunden!” Ich weiß das, ich bin auch ein Scanner.
 

Es kann ungeheuer herausfordernd sein, Zeit für deine verschiedenen und manchmal welchselnden Leidenschaften zu finden. Das gilt vor allem, wenn du außerdem Zeit für etwas finden musst, wovon du leben kannst.
 

Deine heutige Mission ist es auszuwählen, auf welche Leidenschaft du dich konzentrierst.
 
 

Melde dich für den Wild Spirits Newsletter an, um wöchentlich kostenlosen Coaching-Zauber, Ressourcen und exklusive Anbegote zu erhalten. Füll einfach das Formular aus:
 






Wild Spirits News

Du erhälst eine wöchentliche Email und kannst
jederzeit abbestellen. Deine Daten sind sicher.


 

Aufgabe 1: Einkommen oder nicht?

 

In unserer Gesellschaft gibt es den falschen Glauben, dass du eine Leidenschaft, die du priorisieren willst, zu deinem Einkommen machen musst. Damit verknüpft ist ein zweiter falscher Glaube, der besagt, dass du ein Profi oder Genie sein musst, um eine Leidenschaft priorisieren zu “dürfen”. Sehen wir uns diese Glaubenssätze mal etwas genauer an.
 

Ich definiere eine Leidenschaft als etwas, das “dein Feuer entfacht”. Das war’s! Du musst kein Wunderkind sein oder deine Leidenschaft schon dein ganzes Leben lang ausgeübt haben.
 

Wenn du eine Leidenschaft hast, die du zu deinem Einkommen machen möchtest, dann nur zu! Vergiss dabei aber nicht – vor allem, wenn du Scanner bist – dass du nicht mit jeder einzelnen Leidenschaft Geld verdienen musst. Such dir eine aus. Die anderen können ebenfalls Prioritäten sein, aber sie müssen nicht dein Einkommen werden.
 

welche Leidenschaft
Foto von Chandan Chaurasia auf unsplash.com

 

Aufgabe 2: Wie du auswählst und priorisierst

 

Wie wählst du nun aus, welche Leidenschaft dein Einkommen werden sollte? Und wenn du kein Interesse daran hast, Geld damit zu verdienen, wie wählst du die Leidenschaft(en), auf die du dich derzeit konzentrieren solltest? Hier sind ein paar Ansätze:

  • Schreib all deine derzeitigen Leidenschaften auf. Markiere/highlighte diejenigen, die du schon dein ganzes Leben lang oder seit mindestens 10 Jahren hast.
  • Such nach “Themen” unter deinen Leidenschaften, wie etwa lernen/Studien, Sport, anderen helfen etc.
  • Für Multipassionierte ist das, was immer gerade am meisten “summt”, oberste Priorität. Fokussiere es und falls du in 6 Monaten das Interesse verlierst, dann vertraue darauf, dass du alles mitgenommen hast, was du brauchtest.
  • Wenn du mit einer Leidenschaft Geld verdienen möchtest, such dir eine aus, die einem der “Themen” entspricht, die schon lange in deinem Leben eine Rolle spielen.